Kennen Sie Kurkuma-Wasser?

Möchten Sie täglich etwas für die eigene Gesundheit tun? Dann gibt es ein gutes, einfaches und wirksames Mittel. Mein täglicher Morgengruss an meine Gesundheit ist das warme Kurkuma-Wasser.

Kurkuma hat viele Nährstoffe, ist entzündungshemmend und antioxidativ, um nur einige positive Eigenschaften zu nennen.
Die Zubereitung ist einfach und geht sehr schnell. Man gibt 1 TL Kurkumapulver aus dem Bioladen, 1/2 TL Kokosöl (oder ein anderes Öl), es optimiert die Aufnahme in den Körper. Dann eine kleine Prise gemahlenen, schwarzen Pfeffer, verbessert ebenfalls die Aufnahme und einen kleinen Spritzer Zitrone in einen Teebecher mit warmen Wasser. Diese Mischung wird gut durchgerührt und noch warm getrunken.
Aus Sicht der TCM habe ich damit alle Organe und Elemente am frühen Morgen gestärkt. Die gelbe Farbe des Kurkuma stärkt die Organe Milz und Magen, die uns am Morgen in den Tag begleiten. Die Milz liebt die Wärme und wirkt direkt aktiviert. Der Pfeffer stärkt über seine schwarze Farbe die Niere und spendet der Niere Wärme. Die Schärfe des Pfeffers ist gut für den Organkomplex Lunge und Dickdarm, die während der kalten Jahreszeiten Hochleitungen für unserer Immunsystem leisten müssen. Die Säure der Zitrone ist gut für den Organkomplex Leber und Galle. Das Herz wird gestärkt, über die Emotion Freude, dass ich wieder etwas für mich und meinen Körper getan habe. Ich empfehle es wirklich jedem diesen „Zaubertrank“ zu testen!!

Schreibe einen Kommentar

Termin buchen

Termin buchen
Schließen